Neuigkeiten

17.02.2020, 10:48 Uhr
CDU-Ratsmitglieder besichtigen Tagespflege in Bahrenborstel
Die neue Tagespflegeeinrichtung in der ehemaligen Gaststätte Krome in Bahrenborstel wurde kürzlich von der CDU-Ratsfraktion der Samtgemeinde Kirchdorf besichtigt. Seit Dezember ist die DRK-Tagespflege an sechs Tagen in der Woche in Betrieb, zunächst mit den Stammgästen aus der Wehrblecker Tagespflege "Zur alten Schule" und danach auch mit den Besuchern aus dem " Kirchdorfer Badehaus".
Wie die Leiterin der Einrichtung Susanne Weigelt-Siegmann berichtete, sei der Zusammenschluss von beiden Gruppen sehr gut aufgenommen worden. 28 Gäste könnten jetzt in der Tagespflege betreut werden, das Angebot am Standort ließe sich gegebenenfalls noch erweitern. Nach einer kurzen Führung durch den neuen Anbau mit Backstube hielt Weigelt-Siegmann fest, dass die neue Tagespflege sowohl den Gästen einen echten Mehrwert als auch dem Personal gute Arbeitsbedingungen biete.

Darüber hinaus könne das Konzept einen Beitrag dazu leisten, "stationäre Pflege in der Fläche zu entlasten", ergänzte Samtgemeindebürgermeister Heinrich Kammacher, der mit Ortsbürgermeister Matthias Stelloh ebenfalls an dem Termin teilnahm. Die beiden dankten anschließend der Familie Thiermann für die erhebliche Investition in der Ortsmitte, die außerdem zur Verschönerung des Dorfbildes von Bahrenborstel beiträgt.
aktualisiert von AG Internet, 17.02.2020, 10:50 Uhr