Neuigkeiten

01.09.2021, 12:24 Uhr
Kommunalwahlkandidaten besuchen Projekte in Barenburg, Kirchdorf und Bahrenborstel
Der CDU-Samtgemeindeverband Kirchdorf hat jetzt seine erste Tour durch die Mitgliedsgemeinden unternommen. Aufgrund der Wetterlage waren die Kommunalwahlkandidaten, Mitglieder und Gäste nicht wie geplant mit dem Rad unterwegs, sondern stattdessen mit einem Planwagen. Mit dabei waren die Vorstandsmitglieder Axel Knoerig MdB und Marlo Rethorn von der JU Sulinger Land.
 Die Tour führte in die Gemeinden Barenburg, Kirchdorf und Bahrenborstel, wo verschiedene Stationen besichtigt wurden. Ab dem Speicher Barenburg ging es zunächst zum örtlichen Freibad, wo sich die CDU-Mitglieder dafür aussprachen, dass jedes Kind die Grundschule mit dem Freischwimmabzeichen verlassen sollte. Nächster Halt war Maschys Kanuverleih, wo Michael Maschmann seinen Betrieb vorstellte. Beim anschließenden Besuch des Hofladens der Familie Albers in Kirchdorf machte Axel Knoerig auf die Bedeutung von Direktvermarktungskonzepten aufmerksam: „Wir wollen solche Konzepte fördern und sichtbarer machen. Dazu könnte man den Internetauftritt der Samtgemeinde nutzen.“ Danach ging es weiter zum Heimatmuseum und Dorfgemeinschaftshaus sowie von dort zur Remise in Bahrenborstel. Hier zeigten sich die Kommunalpolitiker beeindruckt vom Einsatz der Dorfgemeinschaft und sprachen sich für die Stärkung von Ehrenamt und Vereinen auf dem Lande aus. Nach einem Abstecher zum Waldkindergarten Holzhausen ließen die Teilnehmer, die sich zwischendurch immer wieder mit interessierten Bürgern ausgetauscht haben, den sehr informativen Tag auf dem Spargelhof Thiermann in Scharringhausen gemütlich ausklingen. Vorsitzender Heinrich Schwenker dankte abschließend allen Anwesenden für die Teilnahme an der Veranstaltung.

Am kommenden Samstag wird die CDU Kirchdorf zur zweiten Tour durch die übrigen Mitgliedsgemeinden starten.
aktualisiert von AG Internet, 01.09.2021, 12:26 Uhr